Dr. med. H. Egbring - Startseite
Dr. med. H. Egbring
Facharzt für Innere Medizin • Hausärztliche Versorgung
Sprechzeiten: Montag bis Freitag 9.00 - 12.00 Uhr; Montag,Dienstag,Donnerstag 15.00 - 17.00 Uhr, Freitag 15.00 - 15.30 Uhr nach Vereinbarung
Sie sind hier: Gesundsein aktuell  >  Arteriosklerose - Gefäßverkalkung

Arteriosklerose - Gefäßverkalkung

Wir ermitteln Ihren Risikofaktor

  • Gefäßverkalkung (Arteriosklerose)

und durch Zuordnung zu den Normwerten Ihr

  • biologisches Gefäßalter

und damit Ihr Risiko, Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden

  • Gewissheit nach wenigen Minuten

Jeder kann gefährdet sein !
Auch in jungen Jahren,
auch ohne übliche Risikofaktoren

  • schmerzfrei und risikolos

durch eine Feststellung der Gefäßelastizität bzw. deren Gegenteil, der Gefäßrigidität

  • für Ihre Gesundheit

und eine gezielte Behandlung

Steifere Gefäßwände erhöhen die messbare Pulswellengeschwindigkeit und stellen ein fortgeschrittenes Stadium der Arteriosklerose (Gefäßwandverkalkung) dar.

Die direkte Erkennung u.a. duch die Messung der Intima-Media-Dicke (Gefäßwandkalk in der Wand) und Behandlung einer solchen Arteriosklerose  mit oder noch ohne Durchblutungsstörungen ist ein Schwerpunkt der Praxis

Nach diesem Risiko richtet sich die Therapie

 
 
Dr. med. H. Egbring • Rothenburg 49 • 48143 Münster • Tel. 0251 / 47517 • Fax 0251 / 47518 •
HOME   |   Impressum   |   DRUCKEN  |   ZURüCK  |   NACH OBEN